SparkFun Clock Generator Breakout - 5P49V60 (Qwiic)

Artikelnummer: SF15734

EAN: 4060137063169

HAN: BOB-15734

Herkunftsland: US

TARIC-Code: 8542.31.0001

Kategorie: Breakout Boards


26,66 €

inkl. 16% USt.,

Alter Preis: 32,83 €
sofort verfügbar

Lieferfrist: ca. 1 - 2 Tage

Stk


Beschreibung

Übersicht

Der Qwiic-Clock-Generator von SparkFun bietet eine breite Palette von anpassbaren Frequenzen in einer Vielzahl von verschiedenen Signaltypen unter Verwendung eines einzigen Referenztaktes. Vier (Einzelausgang) Taktausgänge können Frequenzen von 1MHz-200MHz und acht (Differenzausgang) Taktausgänge können Frequenzen von 1MHz-350MHz erzeugen. Die zahlreichen Eigenschaften der Frequenz können im Code über I2C mit der SparkFun Arduino-Bibliothek manipuliert werden.

Die Platine ist mit zwei Qwiic-Steckverbindern bestückt, um den Taktgenerator einfach zu konfigurieren, ohne dass an den Leitungen I2C gelötet werden muss. Für den Anschluss an die Taktausgänge ist jedoch Lötarbeit erforderlich. Zusätzlich sind vier programmierbare Speicherbänke verfügbar, die ohne Mikrocontroller im Projekt allein verwendet werden können.

Hinweis: Es wird dringend empfohlen, ein Oszilloskop zu verwenden, um zu überprüfen, ob das programmierte Taktsignal korrekt ist, da dies die einzige Möglichkeit ist, die Ausgabe genau zu verifizieren.

Das SparkFun Qwiic Connect-System ist ein Ökosystem aus I2C-Sensoren, Aktoren, Abschirmungen und Kabeln, das die Prototypenerstellung schneller und weniger fehleranfällig macht. Alle Qwiic-fähigen Boards verwenden einen gemeinsamen 4-poligen JST-Steckverbinder im 1 mm-Raster. Dies reduziert den Platzbedarf auf der Leiterplatte und polarisierte Verbindungen bedeuten, dass Sie sie nicht falsch anschließen können.

  • I2C serielle programmierbare Schnittstelle (Qwiic-fähig)
    • Arduino-Bibliothek zur Manipulation von Frequenzen über I2C
  • Zwei wählbare Adressen
    • 0x6A (Standard) oder 0x68
  • 4x Single-Ended-Taktausgänge können Frequenzen von 1MHz-200MHz in der folgenden Signalausgabe erzeugen:
    • LVCMOS
  • 8x differentielle Taktausgänge können Frequenzen von 1MHz-350MHz in den folgenden differentiellen Ausgängen erzeugen:
    • LVDS
    • LVPECL
    • HCSL
  • Betriebstemperaturbereich
    • -40°C bis +105°C
  • Betriebsspannungsbereich
    • 1,8V, 2,5V, 3,3V
    • Typisch 3,3V unter Verwendung des Qwiic-Kabels
  • 4x Einmalig programmierbare (OTP) Bänke des programmierbaren Speichers
  • Programmierbare Ausgangsfreigabe oder Abschaltmodus
  • Redundante Takteingänge mit manueller Umschaltung
  • AEC-Q100 qualifiziert

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Pololu 2.5-7.5V Adjustable Step-down Voltage Regulator... Pololu 2.5-7.5V Adjustable Step-down Voltage Regulator...
sofort verfügbar