1
GY-Openlog Cleanflight Naze32 F3 Blackbox, Unterstützt MicroSD-Karten bis zu 32GB

Artikelnummer: SE01039

Kategorie: Breakout Boards

GTIN: 4060137100888

HAN: GY-Openlog

Herkunftsland: CN


7,30 €

inkl. 19% USt. ,

sofort verfügbar

Lieferfrist: ca. 1 - 3 Tage

Pack


  • Bewertungen
BESCHREIBUNG

Der OpenLog ist ein Open-Source-Datenlogger, der über eine einfache serielle Verbindung arbeitet und microSD-Karten bis zu 32GB unterstützt. Das OpenLog kann große Mengen an seriellen Daten speichern oder "protokollieren" und als eine Art Black Box fungieren, um alle seriellen Daten, die Ihr Projekt erzeugt, für wissenschaftliche oder Debugging-Zwecke zu speichern.

Das OpenLog verwendet einen ATmega328, der dank des Onboard-Resonators mit 16MHz läuft. Das OpenLog nimmt im Leerlauf (nichts aufzuzeichnen) ca. 2-3mA auf. Während einer vollständigen Aufzeichnung kann OpenLog je nach verwendeter microSD-Karte 10 bis 20mA ziehen.

Alle vom OpenLog aufgezeichneten Daten werden auf der microSD-Karte gespeichert. Jede 512MB bis 32GB microSD-Karte sollte funktionieren. OpenLog unterstützt sowohl FAT16 als auch FAT32 SD-Formate.

TECHNISCHE DATEN

  • VCC Eingabe: 3,3V-12V (Empfohlen 3,3V-5V)
  • Loggen Sie auf preiswerte microSD FAT16/32 Karten bis zu 32GB
  • Einfache Kommandoschnittstelle
  • Konfigurierbare Baudraten (bis zu 115200bps)
  • Vorprogrammierter ATmega328 und Bootloader
  • Vier SPI-Pogo-Pins
  • Zwei LEDs zeigen den Schreibstatus an
  • 2mA im Leerlauf, 6mA bei maximaler Aufzeichnungsrate

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Loading ...