1
Adafruit Wireless HUZZAH32 - ESP32 WROOM32 Feather Board Arduino IDE

Artikelnummer: AF3405

Kategorie: WiFi

GTIN: 4060137041488

HAN: 3405

Herkunftsland: US

TARIC-Code: 85423190000


22,34 €

inkl. 19% USt. ,

sofort verfügbar

Lieferfrist: ca. 1 - 3 Tage

Pack


  • Bewertungen
  • Dokumente

BESCHREIBUNG

Der HUZZAH32 ist unser ESP32-basierter Feather, hergestellt mit dem offiziellen WROOM32-Modul. Wir haben alles hineingepackt, was Sie an Feathers lieben: eingebauter USB-zu-Seriell-Wandler, automatischer Bootloader-Reset, Lithium-Ionen/Polymer-Ladegerät und so gut wie alle GPIOs herausgeholt, damit Sie es mit jedem unserer Feather Wings verwenden können.

Das Modul, das am Ende dieses Feather eingebettet ist, enthält einen Dual-Core-ESP32-Chip, 4 MB SPI-Flash, eine abgestimmte Antenne und alle passiven Komponenten, die Sie benötigen, um die Vorteile dieses leistungsstarken neuen Prozessors zu nutzen. Der ESP32 hat sowohl WiFi-als auch Bluetooth Classic/LE-Unterstützung. Das bedeutet, dass er perfekt für nahezu jedes kabellose oder mit dem Internet verbundene Projekt ist.

Da er Teil unseres Feather-Ökosystems ist, können Sie die Vorteile der über 50 Wings nutzen, die wir entwickelt haben, um alle Arten von coolem Zubehör hinzuzufügen.

Der ESP32 ist ein perfektes Upgrade vom ESP8266, der so beliebt war. Im Vergleich dazu hat der ESP32 viel mehr GPIO, viele analoge Eingänge, zwei analoge Ausgänge, mehrere zusätzliche Peripheriegeräte (wie einen Ersatz-UART), zwei Cores, so dass man sich nicht dem WiFi-Manager beugen muss, einen viel schnelleren Prozessor, etc. etc! Wir denken, dass mit der zunehmenden Verbreitung des ESP32 immer mehr Leute ausschließlich auf diesen Chip umsteigen werden, da er so umfangreich ausgestattet ist.

Bitte beachten Sie: Der ESP32 ist immer noch für Entwickler gedacht. Nicht alle Peripheriegeräte sind vollständig mit Beispielcode dokumentiert, und es werden noch einige Bugs gefunden und behoben. Wir haben alle unsere Featherwings unter der Arduino IDE zum Laufen gebracht, so dass Sie erwarten können, dass Dinge wie I2C und SPI und analoge Lesevorgänge funktionieren. Aber andere Elemente befinden sich noch in der Entwicklung. Aus diesem Grund empfehlen wir dieses Feather für Maker, die schon etwas Erfahrung mit Mikrocontroller-Programmierung haben, und nicht als erstes Dev-Board.

Spezifikationen von Espressif über den ESP32:

  • 240 MHz Dual Core Tensilica LX6 Mikrocontroller mit 600 DMIPS
  • Integrierter 520 KB SRAM
  • Integrierter 802.11b/g/n HT40 Wi-Fi-Transceiver, Basisband, Stack und LWIP
  • Integriertes Dual Mode Bluetooth (klassisch und BLE)
  • 4 MByte Flash auf dem WROOM32-Modul enthalten
  • Eingebaute PCB-Antenne
  • Ultra-rauscharmer Analogverstärker
  • Hallensensor
  • 10x kapazitive Touch-Schnittstelle
  • 32 kHz Quarzoszillator
  • 3 x UARTs (nur zwei sind standardmäßig in der Feather-Arduino-IDE-Unterstützung konfiguriert, ein UART wird für Bootloading/Debug verwendet)
  • 3 x SPI (nur einer ist standardmäßig in der Feather-Arduino-IDE-Unterstützung konfiguriert)
  • 2 x I2C (nur einer ist standardmäßig in der Feather-Arduino-IDE-Unterstützung konfiguriert)
  • 12 x ADC-Eingangskanäle
  • 2 x I2S Audio
  • 2 x DAC
  • PWM/Timer-Eingang/Ausgang auf jedem GPIO-Pin verfügbar
  • OpenOCD-Debug-Schnittstelle mit 32 kB TRAX-Puffer
  • SDIO Master/Slave 50 MHz
  • SD-Karten-Interface-Unterstützung

Kommt komplett montiert und getestet, mit einer USB-Schnittstelle, die Sie schnell mit der Arduino IDE oder dem Low-Level-ESP32 IDF verwenden können. Wir legen auch einige Header bei, damit Sie es einlöten und in ein lötfreies Breadboard stecken können. Lipoly-Batterie und USB-Kabel nicht enthalten (aber wir haben viele Optionen im Shop, wenn Sie möchten!)

TECHNISCHE DETAILS

  • Produktabmessungen: 51.0mm x 22.7mm x 7.3mm
  • Produktgewicht: 6.8g

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bedienungsanleitung

ESP32 WROOM32 Datasheet

ESP32 Technical Manual

EagleCAD PCB files on github

Fritzing object in the Adafruit Fritzing library


Loading ...